Herbsttagung betriebliche Altersversorgung – September 2018 in Frankfurt am Main

Herbsttagung betriebliche Altersversorgung

13. September 2018 in Frankfurt am Main, Haus am Dom, Domplatz 3

In vielerlei Hinsicht stellt 2018 ein besonderes Jahr für die deutsche Betriebsrente dar. Schon Anfang des Jahres weckte das Inkrafttreten des Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) hohe Erwartungen bei Akteuren der betrieblichen Altersversorgung. Gleichzeitig warf es aber auch Fragen auf: Wie kann eine Umsetzung des BRSG in der Praxis aussehen? Welche Auswirkungen hat das Garantieverbot und wie kann Transparenz die bAV in Deutschland stärken?

Doch nicht nur durch das BRSG kommen 2018 tiefgreifende Veränderungen auf den deutschen Pensionsmarkt zu. Auf europäischer Ebene bringen PEPP und die EIOPA-Berichtspflichten die Pensionsmärkte in Bewegung. Der voranschreitende Trend zur Digitalisierung stellt EbAVs einerseits vor neue Herausforderungen, eröffnet aber zugleich Möglichkeiten zur Prozessoptimierung.

Dr. Marco Arteaga (DLA Piper UK LLP), Sandra Hack, Principal Expert der EIOPA im Bereich Risk and Financial Stability, Andre Cera, Bereichsleiter der Abteilung Altersversorgung, Vergütung und HR-Controlling der Otto Group werden sich neben anderen bAV-Experten dieser Fragen in prägnanten Impulsvorträgen annehmen.

Im zweiten Teil der Herbsttagung tritt die Frage nach dem Zusammenspiel von bAV und Digitalisierung in den Fokus. IT Security und das erst kürzlich veröffentlichte BaFin Rundschreiben „Versicherungsaufsichtliche Anforderungen an die IT (VAIT)“ sowie die Anwendung von Roboticslösungen zur Prozessoptimierung und Workload-Reduzierung bilden hierbei die thematischen Schwerpunkte.

Gerne können Sie dem Programmheft weitere Details entnehmen.
Bei einem abschließenden Get-together bietet sich Ihnen die Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten und den weiteren Gästen.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über folgendes Online-Formular.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt.

Die Veranstaltung hat bereits statt gefunden. Einen Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Fachtagung findet statt mit freundlicher Unterstützung von

Menü